D-Jugend ist auch beim Nachholspiel erfolgreich

FC Dilsberg – TSG Wilhelmsfeld 6:1 (1:0). Am heutigen Dienstag hatte unsere D-Jugend zum Nachholspiel des 1. Spieltags die TSG Wilhelmsfeld zu Gast. Bei schweren Platzbedingungen und Dauerregen entwickelte sich in der ersten Halbzeit ein Spiel auf Augenhöhe.

Dilsberg erwischte den besseren Start und kombinierte gefällig nach vorne. Folgerichtig ging man in der 7. Minute in Führung: Rafael setzte Sedat schön in Szene, der am guten Torspieler der Gäste scheiterte. Beim Nachschuss war Luis B. zur Stelle und netzte zum 1:0 ein. In der Folgezeit hatte man mehrmals gute Gelegenheiten, das Ergebnis in die Höhe zu schrauben. Leider ließ man die vorhandenen Chancen liegen, sodass es weiter spannend blieb. Die Gäste fanden immer besser ins Spiel und hatten durchaus Chancen zum Ausgleich. Einmal rettete uns das Aluminium, zweimal hielt uns Torspieler Philip N. mit tollen Reflexen im Spiel. Somit ging man mit der knappen 1:0 Führung in die Halbzeit.
 
Im zweiten Durchgang bot sich zunächst ein ausgeglichenes Bild. Wilhelmsfeld drängte auf den Ausgleich, aber auch Dilsberg setzte Nadelstiche nach vorne. Nach einem schön vorgetragenen Angriff über die rechte Seite hob Sedat den Ball über den Torspieler und Rafael hatte keine Mühe, auf 2:0 zu erhöhen. Kurz darauf gab es einen Eckball für die Gäste, nach Balleroberung schaltete unsere Mannschaft blitzschnell um und Philip S. konnte den Konter zum 3:0 abschließen. Nun spielte sich Dilsberg förmlich in einen Rausch und ließ in regelmäßigen Abständen weitere Treffer folgen. Zunächst konnte Sedat mit einem überlegten Schuss auf 4:0 erhöhen, anschließend hämmerte Philip S. den Ball zum 5:0 in die Maschen. Die Gäste gaben sich auch zu diesem Zeitpunkt des Spiels nicht auf und erspielten sich weiter Chancen. Diese verpufften allerdings meistens bei Amelie, die zusammen mit Oskar einen ganz starken Auftritt in der Defensive hinlegte. Nach einer feinen Kombination über mehrere Stationen stellte Sedat mit einem feinen Linksschuss auf 6:0. Kurz vor dem Schlusspfiff erzielte Wilhelmsfeld den mehr als verdienten Ehrentreffer zum 6:1. Letztendlich konnte man am Ende einen verdienten, aber einen etwas zu hoch ausgefallenen Sieg gegen einen guten Gegner feiern.

Somit ist die D-Jugend mit zwei Siegen aus zwei Spielen sowie 12:4 Toren in die Feldrunde gestartet.
 
Es spielten: Philip Noviello, Oskar Dreschert, Amelie Schwanke, Philip Schild, Alessandro Prifti, Luis     Berberich, Sedat Yesilsancak, Rafael Büch und Luca Birke
 
Am kommenden Wochenende ist unsere Mannschaft spielfrei.
Das nächste Spiel findet am Samstag, den 01. April, um 13:00 in Dilsberg statt. Zu Gast ist die Mannschaft aus Meckesheim/Mönchzell, die ebenfalls schon 6 Zähler sammeln konnte.